„Ich verwende doch Naturkosmetik – was ist an Ringana besser?

Warum sind die Produkte so teuer?“

Ganz einfach: Der Begriff Naturkosmetik ist nicht geschützt. Das bedeutet es gibt keine gesetzliche Regelung, dass Naturkosmetik nur aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen darf. Klingt komisch, ist aber so. Nach wie vor enthalten also viele Produkte am Markt, die unter dem Begriff „Naturkosmetik“ oder „Pflanzenkosmetik“ verkauft werden, nicht-natürliche und teilweise sogar bedenkliche Inhaltsstoffe wie Mikroplastik, künstliche Geschmackstoffe, hormonell wirkende Substanzen. Und da es sich bei vielen Herstellern, um große Industriekonzerne handelt, die auf Profit ausgerichtet sind, findet man in den Produkten auch viele billige Füllstoffe. Schmökeren Sie einfach mal in den Buch „Giftcocktail Körperpflege – der schleichende Tod aus dem Badezimmer“ und mach dir selber ein Bild.

Das Familienunternehmen Ringana setzt aber tatsächlich auf 100 % WIRKSTOFF und das ausserdem noch 100% frisch aus der Natur – sprich, Füllstoffe und bedenkliche Chemie gibt es bei Ringana einfach nicht – und Punkt. Man könnte sagen, die Frischekosmetik von Ringana ist die konsequente Weiterentwicklung der Naturkosmetik.

Übrigens als einzige Firma derzeit in Europa – und das seit 20 Jahren! Ringana leistet hier also absolute Pionierarbeit. Denn für Andreas Wilfinger, den Gründer von Ringana, gibt es schlicht keine Alternative zur Natur. Das hat er schon in die Wiege mitbekommen – seine Eltern haben bereits in den 70er Jahren die ersten Biohotels in Österreich eröffnet.

Wer also glaubt eine günstige Creme um 15 Euro enthält reine Wirkstoffe oder ist Natur pur – der irrt gewaltig. Wie will man um diesen Preis ohne Streckmittelchen und günstigen (aber meiner Meinung nach durchaus bedenklichen) Inhaltsstoffen produzieren? Nur als kleiner Denkanstoß: Der Wirkstoffgehalt der meisten Cremes ist zwischen 0,03% (!) und 3%. (Ich konnte es auch kaum glauben.)
Hochwertige Pflanzenöle und hochwertige reine Wirkstoffe die frisch verarbeitet werden können nicht so billig sein. Hochwertige Wirkstoffe sind äußerst empfindlich und können gar nicht konserviert werden – das kennt man ja aus der Küche.

Wer einmal die Produkte von Ringana probiert hat, weiß wie ergiebig die sind und wie wenig man braucht um die volle Wirkung zu erzielen – den in jedem Tropfen Ringana steckt die volle Kraft der frischen Natur.

 

„Warum halten die Produkte nur 3 bis 4 Monate?“

Handelsübliche Produkte halten meist bis zu 2,5 Jahre… Was dann allerdings drin ist, ist die andere Frage.

Ringana verwendet als einziger Pflege-Hersteller in Europa überhaupt keine Konservierungsstoffe / Haltbarmacher – ist also 100% frisch. Dies hat mindestens 2 Vorteile – weniger Chemie im Körper und viel bessere Wirkung, denn hochwertige Wirkstoffe in der Kosmetik ist äußerst empfindlich und lassen sich einfach nicht haltbar machen – das kennen wir ja auch aus der Küche.

Natur verdirbt einfach irgendwann – und meistens etwas schnell – ein gutes  Beispiel ist hochwertiges Olivenöl: aus dem Urlaub mitgebracht, wird es schon nach einigen Wochen ranzig, da es oxidiert. Ringana ist High-tech Naturkosmetik und verwendet bis zu 600 verschiedene Wirkstoffe, die clever zusammengesetzt werden, um eben diese Oxidation hinauszuzögern – eben für ca. 3-4 Monate ab Öffnung.

Die Menge in den Kosmetikprodukten ist allerdings so berechnet, dass wenn man die täglich verwendet, das Produkt leer ist bis zum Ablaufdatum.

Das ist auch der Grund warum Ringana nicht im Handel (Produkte die im Handel verkauft werden müssen eine gesetzlich festgeschriebene lange Haltbarkeit aufweisen) erhältlich ist und auf Empfehlungsmarketing setzt. Jeder Kunde bekommt sein Produkt direkt aus dem Werk in Hartberg zugesendet – das erst vor 2-3 Wochen in kleinen Chargen produziert wurde.

So fresh

 

„Wie funktioniert das Empfehlungsmarketing bei Ringana? – Ist das wirklich seriös?“

Ja, es ist seriös. Ich bin wirklich jemand der skeptisch ist und vieles hinterfragt. Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden was nicht stimmig wäre.
Hervorragende Produktzufriedenheit und damit hohe Bestellraten sprechen ja schon für Seriösitaet von Ringana. Diese sichern auch einen stetig wachsenden Verdienst als RINGANA Partner.

Ohne Startkapital, ohne Risiko, ohne Zwang. Das Starterset ist die einzige Investition – das ist dann die Lizenz: 29 Euro und natuerlich sollte man die Produkte auch selber verwenden, denn sonst ist Weiterempfehlung keineswegs seriös. (Sind aber 3 Gutscheine mit drin für Fresh Up 2 x und 1 x Start Up Seminar – die den Betrag wieder aufheben)

Vertriebspartner werden, selbständig und flexibel arbeiten und ganz ungezwungen, ohne Risiko gutes Geld verdienen.

Das ist keine offizielle Einschaltung der Ringana GesmbH.

 

Mehr Infos über die Produkte – individuelle Beratung?

Einfach eine Email an mich oder PN auf meiner FB Seite

Oder bestellen Sie die Produkte und überzeugen Sie sich selbst: www.frische.rocks